Aktionen


Tageskarten zum FUSSGOLFEN zu gewinnen!

 

 

Wir möchten unsere FUSSGOLF-REGELN leicht verständlich für jeden machen.

Deshalb suchen wir dich/euch. Du oder ihr sollt unsere Regeln in einem Video kurz erklären/präsentieren/darstellen. Ihr könnt eurer Kreativität dabei freien Lauf lassen. Seit dabei gern ausgefallen, extrovertiert oder lasst euch was Tolles einfallen, wie ihr die Regeln für unsere Spieler am besten rüberbringt.

Ihr könnt das Video gern in unserem FUSSGOLFPARK drehen, wir stellen euch dazu unseren Bahnenplan, Scorecards und Bälle zur besseren Erklärung gern zur Verfügung.

Die besten Videos werden mit Tageskarten zum FUSSGOLFEN für die Videoproduzenten prämiert. Eure Videos werden auf unserer Website als Erklärung zum Herunterladen für die Spieler zur Verfügung gestellt.

Solltet ihr Fragen haben könnt ihr uns gern eine email: info@fussgolf.com schreiben.

 

Einsendeschluss ist der 31.03.19!

 

 

Wir freuen uns und sind gespannt auf eure Videos!

 

 

 

Kurzanleitung:

 

Kurze Vorstellung von euch (Name, evtl. auch mehr).

 

 

Übersicht der Regeln, die ihr möglichst in der Reihenfolge rüberbringen solltet, aber natürlich mit euren Worten:

 

Die Spieler teilen sich am besten in Teilgruppen (Flights) á 2 - 6 Spieler auf.

 

Pro Flight wird eine Spielergebniskarte (Scorecard) ausgegeben, auf der die Schüsse pro Bahn jedes Spielers notiert werden.

 

Jeder Spieler bekommt einen Ball, am besten nimmt man unterschiedliche farbige in der Gruppe, um Verwechslung zu vermeiden.

 

FUSSGOLF wird mit dem Fuss gespielt, dabei zählt jeder Schuss.

 

Ball auf den Abschlag (Kunstrasenfeld) legen und die Hindernisse gemäß Bahnenplan (befindet sich am Start jeder Bahn) bespielen. Abkürzungen sind nicht erlaubt.

 

Alle Spieler im Flight machen nacheinander ihren ersten Schuss. So wird abwechselnd weiter gespielt, bis alle Bälle eingelocht sind.

 

Versperrt ein Ball die Bahn eines anderen, dann merkt man sich die Position des blockierenden Ball’s und räumt ihn aus der Schussbahn. Wird Ausversehen der Ball eines Mitspielers getroffen, dann Ball zurücklegen und weiterspielen.

 

Verlässt ein Ball die Bahn (kurz gemähter Bereich des Rasens), dann spielt man einfach vom Rough (hohes Gras, Bunker) weiter.

 

Fliegt oder rollt der Ball auf eine andere Bahn oder über den Zaun, dann gibt es einen Strafpunkt und der Ball wird an den Abschusspunkt zurückversetzt.

 

Eingelocht heißt, wenn der Ball im Loch liegenbleibt und nicht mehr herausrollt oder springt.

 

Maximale Schusszahl = Par-Zahl (steht auf Bahnenplan und Scorecard) der Bahn x 3. Trifft der letzte Schuss nicht, wird ein “Strafpunkt” addiert.

 

Fahnen herausnehmen gibt einen “Strafpunkt”.

 

Am Ende werden alle Versuche (Schüsse + “Strafpunkte”) addiert. Sieger ist, wer die wenigsten Schüsse benötigt hat.

 


 

Für alle die uns liken + abonnieren + teilen

verlosen wir anläßlich der 4. MASTERS

(Tag der Deutschen Einheit)

eine JAHRESKARTE für 2018!

 

 

 

Der Gewinner der Jahreskarte zum Kicken in unserem FUSSGOLFPARK steht fest.

 

Andreas Scheick - Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim Kicken!